Retten und helfen ...

Die Freiwillige Feuerwehr Buchholz wurde am 14.03.1928 gegründet und hatte damals 42 Mitglieder. Der erste Ortsbrandmeister war Heinrich Miede sen. Noch im Gründungsjahr wurde die erste Handdruckspritze (siehe Foto) beschafft.

Im Jahr 1968 traten erstmals Frauen aktiv in die Feuerwehr ein. Sie mussten zu Beginn von der Gemeinde besonders versichert werden, da das Brandschutzgesetz keine aktiven weiblichen Mitglieder vorsah und somit ein gesetzlicher Versicherungsschutz nicht bestand. Seitdem sind Frauen fester Bestandteil der Aktiven der Feuerwehr Buchholz.

Zurzeit verfügt die Freiwillige Feuerwehr Buchholz über 20 Aktive im Alter zwischen 19 und 56 Jahren, davon 4 weibliche. Als Fahrzeuge stehen uns ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W ) sowie ein Mannschaftstransportwagen (MTW) zur Verfügung (siehe Fotos).

Wir treffen uns 14-täglich mittwochs ab 19:00 Uhr. Der aktuelle Dienstplan steht auf unserer Internet-Seite unter der Adresse www.fw-buchholz.de bereit.